Unterlagen:

Der deutsche Führerschein ist ausreichend. Einreisedokumente: Reisepass oder Personalausweis.

  • Reiseführer und Karten (findest du bei Amazon) Am Ende der Packliste findest du meine Reiseführerempfehlungen

  • Wanderführer (mein Favorit ist oft der von Rother, findest du auf Amazon)

  • Mautgebühren oder Vignetten (Wir kaufen vorab beim ADAC wenn möglich)

  • Ausweise

  • Reisepass wenn nötig

  • Auslandskrankenversicherung

  • Krankenversichertenkarte

  • Impfausweis

  • Führerschein (evtl. International)

  • Adressliste für Postkarten

  • Vorab gekaufte Tickets (Flug, Bahnticket, Eintrittstickets...)

  • Evtl. Unterlagen für Mietwagen

Finanzielles:

  • Bargeld (Euro)

  • EC und Kreditkarte

  • Notfallnummern (Private Nummern, Kreditkarte, Auslandreiseversicherung, Notrufnummern im Reiseland)

  • Brustbeutel für Geld, Karten und Dokumente (findet ihr auf Amazon)

Hygiene:

  • Sonnencreme Lichtschutzfaktor 50 (findest du bei Amazon) unser Favorit

  • After Sun Spray (findest du bei Amazon)

  • Toilettenpapier (meine Empfehlung: vor Ort besorgen)

  • Duschgel, Shampoo

  • Zahnbürste + Zahnpasta + Zahnseide

  • Taschentücher

  • Creme für Gesicht und Hände

  • Deo

  • Rasierer Bart

  • Rasierer Achseln, Beine & Co (findest du bei Amazon) unser Favorit

  • Kamm

  • Haargummi

  • Kulturbeutel (findest du bei Amazon)

  • Sonstige Kosmetikartikel (Labello, Kontaktlinsen, Nagelfeile, Damenhygiene, Wattestäbchen, Schminkutensilien)

  • Desinfektionsmittel Sakrotan (findest du bei Amazon)

  • Reisewaschmittel (findest du bei Amazon) unser Favorit Rei in der Tube

Reiseapotheke:

Für die Einreise nach Portugal sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Dies gilt auch für Madeira und die Azoren. In Portugal besteht für alle Personen, die in Deutschland gesetzlich versichert sind, ein Anspruch auf dringend erforderliche Behandlung bei Ärzten, Zahnärzten und in Krankenhäusern, die vom portugiesischen gesetzlichen Krankenversicherungsträger zugelassen sind. Als Nachweis ist die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) bzw. eine Ersatzbescheinigung vorzulegen. Beide Dokumente erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse. Dengue-Viren kommen auf Madeira vor und werden durch tagaktive Aedes-Mücken übertragen. Die Erkrankung geht in der Regel mit Fieber, Hautausschlag sowie ausgeprägten Gliederschmerzen einher. In seltenen Fällen treten insbesondere bei Kindern schwerwiegende Komplikationen inkl. möglicher Todesfolge auf. Insgesamt sind Komplikationen bei Reisenden jedoch selten.

Kochen & Grillen (optional):

Die meisten Madeira Urlauber übernachten in Hotels oder Ferienwohnungen. Häufig mit Voll- oder Halbpension, viele gehen auch in eines der gemütlichen Restaurants und lassen sich kulinarisch verwöhnen. Aber es gibt auch immer mehr Individualurlauber, die sich gerne selbst versorgen und am Lagerfeuer, Grill oder Gaskocher etwas leckeres zubereiten. Für euch kann ich meine "Roadtrip mit dem Mietauto und Flug Packliste" oder "Zelten / Camping Packliste" empfehlen.

Lebensmittel & Getränke (flugtauglich):

Für den Flug haben wir immer eine kleine Brotzeit dabei. Sonst würden unsere Kinder auch verhungern :-) Ich nehme gerne ein paar meiner Lieblingsmüsliriegel mit und die ein oder andere Packung mit Outdoor Essen. Die Ein- und Ausfuhr von Waren unterliegt den Bestimmungen der Europäischen Union. Ansonsten kaufen wir Lebensmittel immer vor Ort in den lokalen Supermärkten. Es macht auch immer riesig Spaß lokales Essen zu testen.

Kleidung:

Viele Urlauber die nach Madeira kommen, suchen Sonne, Meer und Badewetter. Für einen Sommerurlaub ist leichte, helle Kleidung gefragt. Wer aber zu anderen Jahreszeiten eine Reise nach Madeira zum Wandern plant, sollte auch für kühlere Abende und Nächte gewappnet sein. Natürlich spielt auch die Art der Aktivität eine Rolle. Gehst du zum Wandern oder planst du eine Mountainbike Tour. Immer mit dabei sein sollte eine gute Regenjacke, Trekkinghose, Mütze, gute Wander- oder Trekkingschuhe und Funktionskleidung. In den höheren Lagen kann es kühler werden.

Rucksack & Taschen

Technik & Elektronik:

Die technische Ausrüstung spielt eine immer größer werdende Rolle. Am Abend sieht jeder gerne seine Lieblingsserie auf Amazon Prime oder Netflix am Tablet. Kopfhörer gehören schon zum Standardequipment. Das Handy oder Digitalkamera ist ein wichtiges Utensil um die Urlaubseindrücke festzuhalten. Die Mountainbike Cracks sind mit einer Go-Pro und GPS Gerät ausgerüstet.

Strandausrüstung:

Die Strandausrüstung für Madeira gehört natürlich zu jeder Jahreszeit zu den wichtigsten Punkten einer Packliste. In der Regel kannst du ganzjährig in das kühle Nass springen. Solltest du baden nicht geplant haben, so kannst du diesen Absatz überspringen.

Sport & Action:

Klar sind wir immer gerne mit dem Rad unterwegs. Wir versuchen immer wieder ein MTB vor Ort auszuleihen. Auch zum Klettern benötigt man einiges an Ausrüstung, was den Rahmen für das Fluggepäck sprengen würde. Jeder muss für sich selbst entscheiden welches Sportequipment mit auf Reisen geht. Natürlich hat jeder seine eigenen Sportvorlieben (es gibt unzählige Möglichkeiten), deshalb liste ich nur unsere eigenen Favoriten auf, die aber sicherlich auch auf dich zutreffen können...

Madeira besitzt viele Klettergebiete und eine große Auswahl an MTB Touren.

Sonstiges:

Übernachtung:

Die Übernachtungen während unserer Reisen gestalteten sich immer sehr unterschiedlich. Manchmal Hotel, Apartment, Hostel, B&B in Schottland und Irland, Hytters in Norwegen, natürlich auch im Zelt oder das ein oder andere Mal im Auto. In Neuseeland schliefen wir größtenteils im Camper Van. Wenn wir mit dem Flugzeug verreisen und am Ziel ein Mietauto ausleihen, nehmen wir in der Regel kein Zelt mit und übernachten in Motels, B&B oder auch Hotels und wenn wir einen Camper mieten, ist in der Regel die komplette Ausstattung zum Übernachten dabei.

Für die Camping Freunde unter euch, kann ich meine "Zelten / Camping Packliste" oder "Zelten / Camping mit Kinder Packliste" empfehlen. Wenn wir mit dem eigenen Auto unterwegs sind, haben wir immer ein Zelt, Schlafsack und Isomatte / Luftmatratze dabei. In den seltensten Fällen buchen wir Übernachtungen weit im Voraus. Wir wollen so spontan wie möglich reisen und irgendwo sind wir bisher immer untergekommen. Das ist Abenteuer und so machen Roadtrips den größten Spaß :-)

Auf Madeira waren wir in einer Ferienwohnung mit Pool als Selbstversorger untergebracht. Dies war bisher für uns die schönste Art Madeira zu besuchen.

Was im Mietauto dabei sein sollte:

Wenn ihr mit dem Flieger in euer Traumland reist und dort ein Auto oder einen Camper ausleiht, dann bitte immer nachfolgende Liste checken. Natürlich ist wichtig, dass die richtige Versicherung mit hinzugebucht wird. Ich kann Vollkasko ohne Selbstbeteiligung empfehlen. Auch ein zweiter Fahrer ist von Vorteil. Wenn die Selbstbeteiligung übersehen wird, kann es eine böse Überraschung im Falle eines Schadens geben. Solltet ihr in Offroad Gelände fahren wollen, dann dies ebenfalls checken, ob hier eine Versicherung besteht. Z.B. mit dem Camper Van in Neuseeland waren Offroadfahren nicht erlaubt und der Versicherungsschutz wäre verfallen.

  • evtl. Benzinkanister

  • Ersatzrad oder Pannenset

  • evtl. Ersatzmotoröl

  • Warnweste für jede Person (findest du bei Amazon)

  • Parkscheibe

  • Verbandskasten

  • Wagenheber

  • Warndreieck

  • Notfall Werkzeug

Wenn Kinder mit an Bord sind:

  • Outdoorhosen/Trekkinghosen (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Outdoorjacke/Regenjacke (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Pullover und Shirts (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Unterwäsche (Funktionsunterwäsche findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Schwimmsachen (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Socken (jeglicher Art und Wandersocken findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Schuhe, Laufschuhe, Wanderschuhe (Outdoor Schuhe findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Mütze, Handschuhe, Cap, Head, Gürtel (Accessoires findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Reisebett (meine Empfehlung: In den Unterkünften vor Ort reservieren)

  • Kissen und Decke im Auto (meine Empfehlung: vor Ort besorgen)

  • Kindersitz im Auto (meine Empfehlung: in der Regel beim Autovermieter buchbar)

  • Ausweise Kinder

  • Spielzeug, Lego... (findest du alle Varianten bei Amazon)

  • Reisespiele z.B. Uno, Kniffel, Spielesammlungen (findest du bei Amazon)

  • Bücher für Kinder (findest du bei Amazon)

  • Schreibsachen, Malbücher, Stifte, Kreide

  • Kinderkopfhörer fürs Tablet (findest du bei Amazon)

  • Universelle Kopfstützenhalterung fürs Tablet (findest du bei Amazon) mein Favorit

  • Ball (Fußball, Tennis...)

  • Federball (findest du bei Amazon)

  • Frisbee (findest du bei Amazon)

  • Kuscheltier

  • Lieblingsspielzeug

  • Laufrad (findest du bei Amazon) unser Favorit ist Puky (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen)

  • Roller (findest du bei Amazon) (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen)

  • Kinderrad, Kinder MTB (findest du bei Amazon) (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen)

  • Kinderhelm (findest du bei Amazon) unser Favorit

  • Kinderanhänger / Babyjogger (findest du bei Lucky Bike) wir verwenden seit 6 Jahren den Thule Chariot als Kinderwagen, Babyjogger und MTB Kinderanhänger und war auch schon oft im Sperrgepäck auf Flugreisen dabei

  • Kindertrage/Kraxe für Kinder bis ca. 4 Jahre (findest du bei Amazon) unsere Trage ist von Deuter (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen - wichtig mit Klebeband gut sichern)

  • Schnorchel Kinder (findest du bei Amazon)

  • Strandspielzeug (findest du bei Amazon)

  • Schwimmflügel für kleine Kinder (findest du bei Amazon)

  • Schwimmring für kleine Kinder (findest du bei Amazon)

  • Zahnbürste und Zahnpasta

  • Fiebersaft Kinder

  • Fieberthermometer Kinder (findest du bei Amazon)

  • individuelle Medikamente für die Kinder

  • Baby an Bord: Windeln, Babynahrung, Thermosflaschen für die Milch, Wickelunterlage, Babyspielzeug, Schnuller...

Winkls Reiseführer Empfehlungen: Klick aufs Bild gelangst du zu Amazon

Blogartikel die dich interessieren könnten:

Portugal Blog - Madeira mit unserer 2 jährigen Tochter

Auf einer Inselskala bekommt Madeira 10 von 10 Punkte von den Winkl`s. Wir haben schon viele schöne Inseln besucht, aber Madeira liegt nun an Nummer Eins :-) Die traumhafte Insel hat alles zu bieten. Herrliche Wandermöglichkeiten, Blumen so weit das Auge reicht, sehr freundliche Menschen, gemütliche Dörfer, gigantische Aussichtsgipfel, leckeres Essen, schöne Strände zum schnorcheln, angenehme Temperaturen, Sonne ohne Ende, abenteuerliche Schluchten und Bergstraßen, perfekte Trails zum Laufen, gemütliche Feste und und und. Uns wird das Eiland sicher wieder sehen, da noch viele Wanderungen offen sind. 14 Tage waren einfach zu kurz. Die Winkl`s kommen sicher wieder ...

Weiter lesen

Spanien Blog - Lanzarote with friends

Die Insel hat viel zu bieten, aber Teneriffa, La Palma und Gran Canaria sind schöner. Trainingstechnisch lief es bei mir super. Ich konnte die Radkilometer nur so runter spulen und auch lauftechnisch war einfach nur Ballern angesagt. Mein Trainingslager startete schon einen Tag vor dem Abflug mit einem Hirschensteintraillauf und der ersten Rennradtour in diesem Jahr. Insgesamt kam ich in 8 Tagen auf 595 Radkilometer, 79,1 Laufkilometer und 0,3 Schwimmkilometer. Trotzdem war für mich natürlich das Wichtigste, das meine Familie mit im Boot war. Dankeschön meine Mäuse !!!!

Weiter lesen

Spanien Blog - Teneriffa - Playa de Fanabe

Mit der Lauda Air flogen wir von Salzburg aus in 4 Stunden nach Teneriffa. Mit dem Bus wurden wir vorbei an Los Christianos nach Playa de Fanabe, das gleich neben Playa de las Americas liegt, gebracht. Unser 4 Sterne Hotel Jacaranda lag 300 Meter vom Strand entfernt. Unser Zimmer war sehr schön eingerichtet und vom Balkon hatten wir einen schönen Ausblick auf die herrliche Poollandschaft. Das Hotel ist sehr zu empfehlen.

Weiter lesen

*Alle Links in den Pack- und Ausrüstungslisten sind gekennzeichnet mit meinen Partnerprogrammen (z.B. Amazon, Globetrotter...). Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Was ist Winklworld?

Ein Family, Adventure, Outdoor & Reiseblog. Tauch ein in die abenteuerliche Welt der Winkls. Erfahre mehr über uns und wir freuen uns sehr über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Winkls-Packlisten

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

++Neu++ Winklworld - Die Ferienwohnung

Unsere neu renovierte Ferienwohnung im wunderschönen Bayerischen Wald in Sankt Englmar ist bereit, um Gäste zu empfangen. Die 55 m² Wohnung mit zwei Balkonen bietet Platz für bis zu 6 Personen. In dem ehemaligen Hotel befindet sich ein schönes Hallenbad, das den Gästen kostenlos zur Verfügung steht.

Winklworlds Provider

News on Facebook

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um Winklworld-Ausrüstung zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, findest du in unserer Datenschutzerklärung.