Unterlagen:

  • Reiseführer und Karten (findest du bei Amazon)

  • Wanderführer (mein Favorit ist oft der von Rother, findest du auf Amazon)

  • Vignetten (Wir kaufen vorab beim ADAC)

  • Ausweise

  • Reisepass wenn nötig

  • Auslandskrankenversicherung

  • Krankenversichertenkarte

  • Impfausweis

  • Führerschein (evtl. International)

  • Adressliste für Postkarten

  • Evtl. Visum

  • Vorab gekaufte Tickets (Flug, Bahnticket, Eintrittstickets...)

  • Evtl. Unterlagen für Mietwagen

Finanzielles:

  • Bargeld in Auslandswährung (wir wechseln meist erst im Reiseland)

  • EC und Kreditkarte

  • Notfallnummern (Private Nummern, Kreditkarte, Auslandreiseversicherung, Notrufnummern im Reiseland)

  • Brustbeutel für Geld, Karten und Dokumente (findet ihr auf Amazon)

Hygiene:

  • Sonnencreme Lichtschutzfaktor 50 (findest du bei Amazon) unser Favorit

  • After Sun Spray (findest du bei Amazon)

  • Toilettenpapier (meine Empfehlung: vor Ort besorgen)

  • Duschgel, Shampoo

  • Zahnbürste + Zahnpasta + Zahnseide

  • Taschentücher

  • Creme für Gesicht und Hände

  • Deo

  • Rasierer Bart

  • Rasierer Achseln, Beine & Co (findest du bei Amazon) unser Favorit

  • Kamm

  • Haargummi

  • Kulturbeutel (findest du bei Amazon)

  • Sonstige Kosmetikartikel (Labello, Kontaktlinsen, Nagelfeile, Damenhygiene, Wattestäbchen, Schminkutensilien)

  • Desinfektionsmittel Sakrotan (findest du bei Amazon)

  • Reisewaschmittel (findest du bei Amazon) unser Favorit Rei in der Tube

Reiseapotheke:

Kochen & Grillen (optional):

Natürlich ist es nicht empfehlenswert einen Campinggrill mit ins Fluggepäck zu packen, auch ein Campingtisch wird schwierig :-) Bisher konnten wir als Individualreisende Küchenutensilien, Campingtisch und Stühle immer beim Camper oder Mietwagenanbieter gegen eine Gebühr ausleihen. Jeder Campervan war bisher bestens ausgestattet und wir mussten eigentlich nur noch die Lebensmittel kaufen. Wenn man im Hotel, Hostel oder B&B übernachtet ist dieser Abschnitt nicht relevant. Trotzdem liste ich hier einige flugtaugliche Utensilien zum Kochen und Grillen auf.

Lebensmittel & Getränke (flugtauglich):

Für den Flug haben wir immer eine kleine Brotzeit dabei. Sonst würden unsere Kinder auch verhungern :-) Ich nehme gerne ein paar meiner Lieblingsmüsliriegel mit und die ein oder andere Packung mit Outdoor Essen. Aber bitte immer die Einfuhrbestimmungen der jeweiligen Länder beachten, z.B. Neuseeland ist hier sehr streng und es drohen empfindliche Strafen. Ansonsten kaufen wir Lebensmittel immer vor Ort in den lokalen Supermärkten. Es macht auch immer riesig Spaß lokales Essen zu testen.

Kleidung:

Rucksack & Taschen

Technik & Elektronik:

Wichtig ist natürlich auch ein Stromanschluss oder Kabeltrommel mit CE Stecker wenn man unterwegs Campingplätze anfahren will. Aber auch dies ist in der Regel beim Camper oder Mietwagenverleih zu erwerben. Wenn man im Hotel, Motel oder B&B übernachtet, ist dies nicht notwendig.

Strandausrüstung:

Die Strandausrüstung ist natürlich Jahreszeitabhängig. Vor allem in den nördlicheren Ländern Europas gibt es nur ein kurzes Zeitfenster, wo baden ohne Frostbeulen möglich ist. Natürlich hat hier jeder ein eigenes Empfinden :-) Solltest du baden nicht geplant haben, so kannst du diesen Absatz überspringen.

Sport & Action:

Klar sind wir immer gerne mit dem Rad unterwegs. Wir versuchen immer wieder ein MTB vor Ort auszuleihen. Auch zum Klettern benötigt man einiges an Ausrüstung, was den Rahmen für das Fluggepäck sprengen würde. Jeder muss für sich selbst entscheiden welches Sportequipment mit auf Reisen geht. Natürlich hat jeder seine eigenen Sportvorlieben (es gibt unzählige Möglichkeiten), deshalb liste ich nur unsere eigenen Favoriten auf, die aber sicherlich auch auf dich zutreffen können...

Sonstiges:

Übernachtung:

Die Übernachtungen während unserer Roadtrips gestalteten sich immer sehr unterschiedlich. Manchmal Hotel, Apartment, Hostel, B&B in Schottland und Irland, Hytters in Norwegen, natürlich auch im Zelt oder das ein oder andere Mal im Auto. In Neuseeland schliefen wir größtenteils im Camper Van. Wenn wir mit dem Flugzeug verreisen und am Ziel ein Mietauto ausleihen, nehmen wir in der Regel kein Zelt mit und übernachten in Motels, B&B oder auch Hotels und wenn wir einen Camper mieten, ist in der Regel die komplette Ausstattung zum Übernachten dabei.

Für die Camping Freunde unter euch, kann ich meine "Zelten / Camping Ausrüstungsliste / Packliste" oder "Zelten / Camping mit Kinder Ausrüstungsliste / Packliste" empfehlen. Wenn wir mit dem eigenen Auto unterwegs sind, haben wir immer ein Zelt, Schlafsack und Isomatte / Luftmatratze dabei. In den seltensten Fällen buchen wir Übernachtungen weit im Voraus. Wir wollen so spontan wie möglich reisen und irgendwo sind wir bisher immer untergekommen. Das ist Abenteuer und so machen Roadtrips den größten Spaß :-)

Was im Mietauto dabei sein sollte:

Wenn ihr mit dem Flieger in euer Traumland reist und dort ein Auto oder einen Camper ausleiht, dann bitte immer nachfolgende Liste checken. Natürlich ist wichtig, dass die richtige Versicherung mit hinzugebucht wird. Ich kann Vollkasko ohne Selbstbeteiligung empfehlen. Auch ein zweiter Fahrer ist von Vorteil. Wenn die Selbstbeteiligung übersehen wird, kann es eine böse Überraschung im Falle eines Schadens geben. Solltet ihr in Offroad Gelände fahren wollen, dann dies ebenfalls checken, ob hier eine Versicherung besteht. Z.B. mit dem Camper Van in Neuseeland waren Offroadfahren nicht erlaubt und der Versicherungsschutz wäre verfallen.

  • evtl. Benzinkanister

  • Ersatzrad oder Pannenset

  • evtl. Ersatzmotoröl

  • Warnweste für jede Person (findest du bei Amazon)

  • Parkscheibe

  • Verbandskasten

  • Wagenheber

  • Warndreieck

  • Notfall Werkzeug

Wenn Kinder mit an Bord sind:

  • Outdoorhosen/Trekkinghosen (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Outdoorjacke/Regenjacke (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Pullover und Shirts (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Unterwäsche (Funktionsunterwäsche findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Schwimmsachen (findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Socken (jeglicher Art und Wandersocken findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Schuhe, Laufschuhe, Wanderschuhe (Outdoor Schuhe findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Mütze, Handschuhe, Cap, Head, Gürtel (Accessoires findest du bei Globetrotter Kinder)

  • Reisebett (meine Empfehlung: In den Unterkünften vor Ort reservieren)

  • Kissen und Decke im Auto (meine Empfehlung: vor Ort besorgen)

  • Kindersitz im Auto (meine Empfehlung: in der Regel beim Autovermieter buchbar)

  • Ausweise Kinder

  • Spielzeug, Lego... (findest du alle Varianten bei Amazon)

  • Reisespiele z.B. Uno, Kniffel, Spielesammlungen (findest du bei Amazon)

  • Bücher für Kinder (findest du bei Amazon)

  • Schreibsachen, Malbücher, Stifte, Kreide

  • Kinderkopfhörer fürs Tablet (findest du bei Amazon)

  • Universelle Kopfstützenhalterung fürs Tablet (findest du bei Amazon) mein Favorit

  • Ball (Fußball, Tennis...)

  • Federball (findest du bei Amazon)

  • Frisbee (findest du bei Amazon)

  • Kuscheltier

  • Lieblingsspielzeug

  • Laufrad (findest du bei Amazon) unser Favorit ist Puky (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen)

  • Roller (findest du bei Amazon) (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen)

  • Kinderrad, Kinder MTB (findest du bei Amazon) (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen)

  • Kinderhelm (findest du bei Amazon) unser Favorit

  • Kinderanhänger / Babyjogger (findest du bei Lucky Bike) wir verwenden seit 6 Jahren den Thule Chariot als Kinderwagen, Babyjogger und MTB Kinderanhänger und war auch schon oft im Sperrgepäck auf Flugreisen dabei

  • Kindertrage/Kraxe für Kinder bis ca. 4 Jahre (findest du bei Amazon) unsere Trage ist von Deuter (meine Empfehlung: im Sperrgepäck mitnehmen - wichtig mit Klebeband gut sichern)

  • Schnorchel Kinder (findest du bei Amazon)

  • Strandspielzeug (findest du bei Amazon)

  • Schwimmflügel für kleine Kinder (findest du bei Amazon)

  • Schwimmring für kleine Kinder (findest du bei Amazon)

  • Zahnbürste und Zahnpasta

  • Fiebersaft Kinder

  • Fieberthermometer Kinder (findest du bei Amazon)

  • individuelle Medikamente für die Kinder

  • Baby an Bord: Windeln, Babynahrung, Thermosflaschen für die Milch, Wickelunterlage, Babyspielzeug, Schnuller...

Blogartikel die dich interessieren könnten:

Blog - Roadtrip mit zwei kleinen Kindern durch Neuseeland:

Eine unvergessliche und intensive Zeit mit meiner Familie. Es gab so viele Highlights und Abenteuer, z.B. als mich Delfine beim Schwimmen begleiteten und ich zuerst für Haie hielt, wir mit dem Camper im Sand stecken blieben, der traumhafte Milford Sound, Lake Wanaka, Franz Josef Gletscher, Steampunkmuseum, Seelöwen, Freedom Campingplätze, Auckland, die nervigen Sandflies, Krebse fangen am Strand, Goldgräberstadt Shantytown, ein nachtaktiver Kiwi im Zoo, der nördlichste Punkt, wie auch südlichste Punkt, Te Paki Sanddünen, Hot Water Beach, Trailrun auf den Mount Ngauruhoe, die Halbinsel Coromandel, eine stürmische Überfahrt von Nord zur Südinsel, Hobbiton, Disney Land in Hongkong, die vielen Tempel in Singapur...

Weiter lesen

Blog - Mecklenburgische Seenplatte, Nordsee und Norwegen mit zwei kleinen Kindern:

Winkls on Tour im hohen Norden: Auch dieser Roadtrip mit unseren beiden kleinen Mäusen war wieder ein voller Erfolg. Klar lief nicht immer alles reibungslos, aber dafür gab es einen Plan B. Brigitte und ich sind mittlerweile perfekt in der Ausarbeitung von einem Plan B :-) Wir waren zum ersten Mal an der Mecklenburgischen Seenplatte und wir wurden sehr positiv von dieser herrlichen Gegend überrascht. Die weitere Reise an die Nordsee bei Husum faszinierte uns wie schon vor zwei Jahren ein weiteres Mal. Das Wattenmeer, die salzige Meer Luft, die freundlichen Leute, der schöne Campingplatz und die traumhafte Gegend gefiel den Outdoor Winkls. Und wie schon vor 9 Jahren, als Brigitte und ich zum ersten Mal Norwegen besuchten, waren wir fasziniert von dem rauen und abwechslungsreichen Land. Für uns eines der schönsten Fleckchen auf unserer Erde.

Weiter lesen

Blog - Camping am Bleder See in Slowenien:

Leider war der Kurztrip nach Slowenien viel zu kurz :-) Der Bleder See ist ein Märchensee und hat sehr viel zu bieten. Auch unser neues Zelt von Outwell war ein voller Erfolg. Wir hatten viel Spaß beim Baden am slowenischen Meer, natürlich auch im sehr sauberen Bleder See. Die 6 km Laufrunden um den See machten sehr viel Spaß. Der Ausflug in die Vintgar Schlucht war ebenfalls traumhaft und die Nächte in unserem geräumigen Zelt sehr bequem. Wir kommen sicher wieder...

Weiter lesen

*Alle Links in den Pack- und Ausrüstungslisten sind gekennzeichnet mit meinen Partnerprogrammen (z.B. Amazon, Globetrotter...). Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Was ist Winklworld?

Ein Family, Adventure, Outdoor & Reiseblog. Tauch ein in die abenteuerliche Welt der Winkls. Erfahre mehr über uns und wir freuen uns sehr über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Winkls-Packlisten

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

++Neu++ Winklworld - Die Ferienwohnung

Unsere neu renovierte Ferienwohnung im wunderschönen Bayerischen Wald in Sankt Englmar ist bereit, um Gäste zu empfangen. Die 55 m² Wohnung mit zwei Balkonen bietet Platz für bis zu 6 Personen. In dem ehemaligen Hotel befindet sich ein schönes Hallenbad, das den Gästen kostenlos zur Verfügung steht.

Winklworlds Provider

News on Facebook

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um Winklworld-Ausrüstung zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, findest du in unserer Datenschutzerklärung.